Orientalische Bekleidung

Einfach unverwechselbar – orientalische Bekleidung

In vielen Ländern der Erde gibt es Dinge, die unverkennbar mit der jeweiligen Kultur verbunden sind. Und nicht selten sind es die Kleider, die man zweifellos einer ganz bestimmten Kultur oder Region zuordnen kann. So hat die orientalische Bekleidung zum Beispiel ganz besonders viele Merkmale, die sie absolut unverwechselbar und einzigartig machen.

Orientalische Bekleidung an sich kann je nach Region ganz unterschiedlich aussehen. So gibt es in den orientalischen Kulturen zum Beispiel sehr schlichte, einfarbige Gewänder und im Gegensatz dazu auch sehr farbintensive, reich verzierte Kleider. In manchen Regionen des Orients verhüllen sich die Frauen fast vollständig mit ihren Gewändern. In anderen Regionen wiederum tragen die Frauen Kleider, die die Weiblichkeit der Trägerin nicht völlig verhüllen.

Und auch bei den Herren gibt es verschiedene Kleidungsstücke, die sich zwar geringfügig unterscheiden, aber dennoch immer das unverwechselbare orientalische Design haben. Vor allem die orientalische Hose ist solch ein typisches Kleidungsstück. Orientalische Hosen sind meist sehr weit und locker geschnitten. Dieses charakteristische Beinkleid wird aber nicht nur von den Männern des Orients getragen, vielfach tragen ein solches Beinkleid auch die Frauen unter ihren Gewändern. Im Übrigen sind diese Pumphosen auch in der westlichen Welt schon häufig ein modisches Thema gewesen.

Generell werden Bekleidungsstücke im orientalischen Design überall auf der Welt sehr gerne getragen. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um nicht hundertprozentig authentische, lediglich dem orientalischen Stil nachempfundene Kleidungsstücke. Bekannte Beispiele hierfür sind unter anderem die Tunika oder die schon erwähnte Pumphose.

Orientalische Bekleidung wird jedoch nicht nur durch ihre Formen und ihre Schnitte so unverwechselbar. Sie zeichnet sich auch durch ihre zahlreichen märchenhaften Verzierungen aus. Besonders die aufwendigen Bestickungen mit orientalischen Ornamenten sind hier zu erwähnen. Auch Perlen oder Schmuck aus Gold werden häufig an orientalischen Kleidungsstücken angebracht und sorgen für den unverwechselbaren Look.

Orientalische Designs spiegeln sich übrigens nicht nur auf vielen Bekleidungsstücken wieder, man findet sie häufig auch in unseren Breiten in Wohnaccessoires oder an Einrichtungsgegenständen wieder.

Anzeigen